Zentgrafendrogerie
Hier finden Sie Neuigkeiten über Kirchditmold in Kassel, aktuelle Veranstaltungen und Gewinnspiele. Kirchditmold in Kassel, von Kindertagesstätten in Kirchditmold bis Vereinigte Wohnstätten 1889 eG, für Kirchditmold und Umgebung
K
P

Erhalt der Zentgrafen Drogerie gesichert/ Genossenschaft Zentgrafen Drogerie gibt Zuschlag zurück

 

Um den Erhalt des Gebäudes der bisherigen Zentgrafen Drogerie, der 1689 erbauten Alten Oberförsterei in Kirchditmold zu sichern, hatte sich im Dezember eine Genossenschaft gegründet. Die junge Genossenschaft hat nun den im Bieterverfahren erhaltenen Zuschlag an den Insolvenzverwalter Dr. Carsten Prall zurück gegeben und damit den Weg frei gemacht für andere Käufer. Diese werden die Zentgrafen Drogerie fachgerecht sanieren und einer neuen Nutzung zuführen, unter anderem mit einer Frauenarztpraxis mit naturheilkundlichem Schwerpunkt, welche es bislang in Kirchditmold noch nicht gibt.

 

„Wir bedauern, dass trotz überwältigender Resonanz der mittlerweile 300 Mitgliedern, die über 100.000€ zur Verfügung gestellt haben, die nötigen Finanzmittel nicht aufzubringen waren“, so die Vorstandsmitglieder Britta Finger, Paul Greim und Annette Ulbricht. Grund sei der im Bieterverfahren immer weiter gestiegene Kaufpreis. Die noch vorhandene Finanzierungslücke für den Erwerb habe ein zu großes Risiko für die Genossenschaft und ihre Mitglieder dargestellt. Auch andere geprüfte Wege konnten zuletzt nicht einschlagen werden, da die Genossenschaftsmitglieder sonst zu Zahlungen verpflichten worden wären, die nicht zu verantworten waren. „Aber wir gratulieren den neuen Eigentümern und freuen uns, dass das Gebäude nun in guten Händen ist. Die Genossenschaftsmitglieder werden die Sanierung mit Aufmerksamkeit und Freude verfolgen,“ so Finger, Greim und Ulbricht.

 Für die Mitglieder der Genossenschaft geht es auch noch weiter: der Vorstand lädt zu einer Informationsveranstaltung am 23. Februar um 20 Uhr in die Bücherei Kirchditmold, Baumgartenstr. 2. Dort soll ausführlich erläutert werden, was in den zurückliegenden Wochen unternommen wurde, welche Schwierigkeiten entstanden und welche Lösungen angestrebt wurden. „Vielleicht findet sich dann auch eine Gruppe von Menschen, die sich mit neuen Ideen auf den Weg macht, einen anderen Ort der Begegnung für Kirchditmold zu schaffen“, so der Wunsch des Vorstands. In jedem Fall werden die eingezahlten Beträge aber, wie zugesagt, nun zurückgezahlt.

 
Ansprechpartner sind:
Britta Finger, Mario Haack,
Paul Greim, Annette Ulbricht: Email zentgrafendrogerie@kirchditmold.de
Tel.
7660386, (Paul Greim) Tel. 6025275 (Annette Ulbricht)