Natur
K
P

Copyright:au

Waldschule/ Waldpädagogik

Klassen der Grund- und Förderschulen aus dem Stadtgebiet Kassel können von Mai bis Oktober für jeweils zwei bis drei Tage tagsüber mit ihren Lehrer(inne)n die Waldschule besuchen. In den Ferien steht die Waldschule darüber hinaus den Kasseler Kindertagesstätten sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe zur Verfügung. 

Klassenräume, Werkraum und Speisesaal können genutzt werden. Zum Entdecken und Toben im Freien laden auf dem Schulgelände ein Spielplatz, Wasserpumpe, Feuerstelle, Tischtennisplatte, Fußball- und ein Volleyballfeld ein. Und direkt vor dem Waldschultor beginnt der Habichtswald mit seinen über 30 verschiedenen Baumarten. Dort liegt auch ein abenteuerliche Steinbruch. Hessenforst 
bietet zudem weitere waldpädagogische Veranstaltungen für Kinder an. Mehr unter http://www.hessen-forst.de/forstamt-wolfhagen-das-forstamt-2009.html
Foto: ec

« Zurück

Neu hinzugekommen

Waldschule/ Waldpädagogik
Klassen der Grund- und Förderschulen aus dem Stadtgebiet Kassel können von Mai bis Oktober ...

Prinzenquelle repariert: Schluss mit matschigen Füßen
So mancher Besucher der Prinzenquelle hat sich in den vergangenen zwei Jahren unfreiwillig Matschf&u ...

Mit dem Schlitten auf der „Todesbahn“
Im Winter bei Schnee tummeln sich auf der Hessenschanze mehr oder weniger beherzte Rodler. Ob &bdquo ...

Fahrradfahren
Die Fahrrad-Entdeckertour führt in Kirchditmold an der Prinzenquelle und am Katharinenhaus vorb ...

Gesundheitswesen
www.weissenstein-apotheke.deIn Kirchditmold gibt es ein dichtes Netz an medizinischer und pflegerisc ...

Diakonieverein Kassel-Kirchditmold
Der Diakonieverein Kassel–Kirchditmold e.V. hat seine Räume in der Zentgrafenstraße ...