Aktuelles
K
P

Kirchditmold selbst entdecken: Flyer zeigt den Weg zu den interessanten Orten in Kirchditmold

Mit einem jetzt erschienen Flyer lädt der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) zum eigenständigen Kennenlernen des Stadtteils ein. Der Flyer weist den Weg zu den elf mittlerweile aufgestellten Informationstafeln an (historisch) interessanten Plätzen in Kirchditmold. Tafeln und Flyer wurden vom BHV erarbeitet und vom Ortsbeirat Kirchditmold finanziell gefördert.

Die Flyer liegen aus in der Zentgrafen Buchhandlung Kirchditmold, Zentgrafenstraße 134 sowie bei Kassel Tourist, Wilhelmstraße 23 und am Bahnhof Wilhelmshöhe sowie im Stadtmuseum.

Der Flyer kann auch herunter geladen werden unter www.kirchditmold.de unter Geschichte&Rundgänge

Seit 2014 befasste sich eine Arbeitsgruppe des Bürger- und Heimatvereins Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) mit Anne Belke-Herwig, Walter Klonk, Helge Tismer und Annette Ulbricht mit der Beschilderung interessanter Orte in Kirchditmold.

Folgende elf Infotafeln wurden realisiert: Ziegenbrunnen, Gerichtstisch, erste Kirche am Kapellenweg/Turmdenkmal, Alter Pfarrhof, Kirche Kirchditmold, Paul-Gerhardt-Kirche, Erstes Schulhaus, Opferhof, Lindenberg mit Katharinenhaus und Riedwiesensiedlung, Genossenschaftssiedlung Bardelebenstraße und Alte Oberförsterei/ ehemalige Zentgrafen-Drogerie.

Kontakt und weitere Information:

Annette Ulbricht, Tel. 0561 6025275, Email  ulbricht@kirchditmold.de

Anne Belke-Herwig, Tel. 0561 880805, Email belke-herwig@kirchditmold.de

 

« Zurück

Vier mal pro Jahr: Informationsheft „Schauplatz Kirchditmold“

Im „Kirchditmolder Schauplatz” bereiten seit Frühjahr 2018 Vereine aus dem Ortsteil in Kooperation mit dem Ortsbeirat Kirchditmold Interessantes und Aktuelles für die Leserschaft vor Ort auf. Weitere Information und der Schauplatz zum online-Lesen unter Institutionen/ Verein

 

Himmel über Kirchditmold

 

"Hallo liebes „Willkommen-im-Stadtteil-Team“,
herzlichen Dank für die tolle neue „Adresse“ für Kirchditmold! Ich finde die Homepage sehr gelungen und dafür, dass diese noch so jung ist, schon sehr vielfältig, aktuell und informativ. Danke für das Engagement, die Seite wird bestimmt ein voller Erfolg und wie der Stadtteil voller Leben sein…", schreibt Volker Lange aus den Riedwiesen zu Kirchditmolds neuer Seite. Das Redaktionsteam bedankt sich herzlich und freut sich über viele neue Infos für die Seite. Dazu nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Blühstreifen entlang der "Hundewiese"

 

Ortskern Kirchditmold

Wo ist Manuel N.?

 

Samstag, 2. August, irgendwo in Kirchditmold...