Aktuelles
K
P

1. Dezember: Kirchditmolder Weihnachtsmarkt

Zum 6. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt am 1. Dezember ab 14 Uhr erwartet der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) wieder viele Hundert Besucherinnen und Besucher. Die beliebte Veranstaltung auf dem Kapellenweg wird erweitert durch die Petrus-Gemeinde mit dem Petrus-Café im Gemeindehaus der Kirche Kirchditmold. Auch Kirchditmolder Geschäfte werden geöffnet sein und damit das Angebot abrunden!

Der 6. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt findet von 14 bis mindestens 20 Uhr am schön beleuchteten historischen Platz am Kapellenweg statt. Aktionen, Stände zum Schauen, Mitmachen, Kaufen, Essen und Trinken erwarten die Besucher. Nach der Eröffnung um 14 Uhr treten bis 17 Uhr  u.a. der Posaunenchor der Petrus-Gemeinde sowie Kinder-Chöre des Evangelischen Kindergartens und der Grundschule Kirchditmold auf.

Bitte beachten: Das Mitbringen von eigenen Tassen für Glühwein lohnt sich!!

Eine Führung durch das „alte“ Kirchditmold bieten BHV-Mitglieder an. Treffpunkt: 12.30 Uhr, Kirche Kirchditmold.

Petrus-Café und Kirchenmusik

Im Gemeindesaal der Kirche Kirchditmold können sich Besucher von 14 bis 18 Uhr im Petrus-Café laben und ein wenig aufwärmen. Das Café wird durch den Posaunenchor um 14 Uhr eröffnet. Der Erlös des Petrus-Cafés geht als Spende an ‚Brot für die Welt’.Die Kirche mit Krippe steht zur Andacht offen.  Von 18 bis 19 Uhr lädt die Kantorei zum gemeinsamen Advents- und Weihnachtsliedersingen ein.

« Zurück

Vier mal pro Jahr: Informationsheft „Schauplatz Kirchditmold“

Im „Kirchditmolder Schauplatz” bereiten seit Frühjahr 2018 Vereine aus dem Ortsteil in Kooperation mit dem Ortsbeirat Kirchditmold Interessantes und Aktuelles für die Leserschaft vor Ort auf. Weitere Information und der Schauplatz zum online-Lesen unter Institutionen/ Verein

 

Himmel über Kirchditmold

 

"Hallo liebes „Willkommen-im-Stadtteil-Team“,
herzlichen Dank für die tolle neue „Adresse“ für Kirchditmold! Ich finde die Homepage sehr gelungen und dafür, dass diese noch so jung ist, schon sehr vielfältig, aktuell und informativ. Danke für das Engagement, die Seite wird bestimmt ein voller Erfolg und wie der Stadtteil voller Leben sein…", schreibt Volker Lange aus den Riedwiesen zu Kirchditmolds neuer Seite. Das Redaktionsteam bedankt sich herzlich und freut sich über viele neue Infos für die Seite. Dazu nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Blühstreifen entlang der "Hundewiese"

 

Ortskern Kirchditmold

Wo ist Manuel N.?

 

Samstag, 2. August, irgendwo in Kirchditmold...