Aktuelles
Hier finden Sie Neuigkeiten über Kirchditmold in Kassel, aktuelle Veranstaltungen und Gewinnspiele. Kirchditmold in Kassel, von Kindertagesstätten in Kirchditmold bis Vereinigte Wohnstätten 1889 eG, für Kirchditmold und Umgebung
K
P

Veranstaltungen 2016

12. November, 15 Uhr: Vortrag zu Sarah Nusbaum, die vor 60 Jahren zur ersten Ehrenbürgerin der Stadt Kassel ernannt wurde. Der Powerpoint-Vortrag von Anne Belke-Herwig M.A. findet im Nachbarschaftstreff Kirchditmold "Hand in Hand" , Zentgrafenstraße 86, ab 15.30  Uhr statt.  Zuvor lädt der Bürger- und Heimatverein ab 15 Uhr zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken ein.

 

Exkursionen

Do., 29. September, !4.30 Uhr: Besichtigung (Führung) im neu eröffneten Stadtmuseum Kassel. S. Termine

Do., 20. Oktober, 17 Uhr: Führung über den Universitätscampus mit Annette Ulbricht. Treffpunkt: Campusgelände Ecke Henschel/ Kurt-Wolters-Straße oder gemeinsame Abfahrt um 16.30 Uhr an der Haltestelle Teichstraße mit Bus Nr. 10.

 


ab

3. Sommertreff

Bei angenehmem Sommerwetter traf sich Kirchditmold nun bereits im dritten Jahr am Samstag vor den Sommerferien auf dem Kapellenweg.

Weiterlesen

ab

Große Trauer um Lothar Wolff-Menzler

Am Morgen des 31. März starb nach kurzer, schwerer Krankheit Lothar Wolff-Menzler. WM, wie er liebevoll genannt wurde, war eine feste Größe im Bürger- und Heimatverein, äußerst engagiert als Leiter der Arbeitsgruppe "Bock auf Kirchditmold" und uns allen ein wirklich lieber, zuverlässiger Freund. Seine zugewandte, aufgeschlossene Art, sein scharfer Verstand, seine Gabe zuzuhören, sein Bemühen um ein faires Miteinander prägten unsere zahllosen Arbeitstreffen. Die geselligen Runden mit ihm bleiben unvergessen. Wir sind sehr traurig und werden ihn unendlich vermissen.


ab

Eine Bank für den Ehrenvorsitzenden

Auf dem Neujahrsempfang des Bürger- und Heimatvereins am 7.2. wurde Helge Tismer, langjähriger Vorsitzender des Vereins, von den Mitgliedern des seit einem Jahr amtierenden Vorstands zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Vorstandskollegen schenkten ihm zudem bei der Gelegenheit eine Bank, die Gründonnerstag am Ende der Wiese Im Lückenrodt aufgestellt wurde. Unser Foto zeigt Helge Tismer bei der ersten "Sitzprobe". Eine kleine Einweihungsfeier mit dem kompletten Vorstand wird folgen, sobald Frühlingswetter dazu einlädt


dc

Kirchditmold-Bilderausstellung in der Gärtnerei Uffelmann

Der Bürger- und Heimatverein zeigte am 11. und 12. März in Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Uffelmann in der Hohnemannstraße alte und neue Fotos aus Kirchditmold. Auch ein paar Hobbymaler hatten sich den Stadtteil vorgenommen und stellten ihre Werke aus. Für Kaffee, Kuchen, Schmalzenbrot und Getränke sorgte der BHV und freute sich auf  viele interessierte Besucher.

 


sb

Gute Resonanz auf Neujahrsempfang des Bürger- und Heimatvereins

Der Bürger- und Heimatverein hatte zum ersten Neujahrsempfang geladen und freut sich über eine gut besuchte, lebhafte Veranstaltung. Die Vereinsvorsitzenden, Lars Ramdohr und Anne Belke-Herwig, begrüßten etwa achtzig Vereinsmitglieder sowie Gäste aus anderen Stadtteilen. Die Auflistung der Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres und die Ankündigung der Planungen für 2016 - etwa die Ausrichtung des Stadtgeburtstages am 18.2., den 3. Sommertreff am 9.7., den 4. Weihnachtsmarkt am 10.12. - zeigten anschaulich die Präsenz  des stetig wachsenden Vereins im Ortsgeschehen. Auch die verschiedenen Arbeitsgruppen innerhalb des Vereins - die "Traditionsgruppe", die AG Öffentlichkeitsarbeit, die AG historische Fotos - stellten sich mit ihren jeweiligen Projekten vor und stießen auf reges Interesse.

Ein Höhepunkt des Nachmittages war die Ernennung Helge Tismers zum Ehrenvorsitzenden des Vereins, dem er seit vielen Jahrzehnten angehört und den er über zehn Jahre erfolgreich und engagiert leitete.

Bei Kaffee und Kuchen im voll besetzen Saal des "Berggartens" klang der Empfang mit interessanten Gesprächen und weiteren Ideen aus.

 


Neujahrsempfang und Jahreshauptversammlung 2016 des Bürger- und Heimatvereins

Für Sonntag, den 7.2.2016 um 15 Uhr im Restaurant "Zum Berggarten" lädt der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. seine Mitglieder sowie alle am Ortsgeschehen Interessierten zu seinem Neujahrsempfang ein.

Der Empfang soll Gelgenheit bieten, den im vergangenen März gewählten Vorstand sowie die unterschiedlichen Projektgruppen mit ihren Schwerpunkten und weitere Planungen des Vereins vorzustellen. Bei Kaffee und Kuchen werden im gemeinsamen Gespräch vielleicht auch ganz neue Ideen entstehen. Machen Sie mit. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Und zum Vormerken: Zur Jahreshauptversammlung laden wir alle Vereinsmitglieder am Samstag, den 19.3. um 15 Uhr in den Nachbarschaftstreff "Hand in Hand", Zentgrafenstraße, ein. Eine Einladung mit Tagesordnung wird noch verschickt.

abh


3. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt zog viele Besucherinnen und Besucher an

Nun ist er schon eine Kirchditmolder Institution -  der Weihnachtsmarkt.  Bereits zum 3. Mal veranstaltete der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. den Weihnachtsmarkt im Kapellenweg und wieder wurde er von zahlreichen begeisterten Besuchern sehr gut angenommen. An etwa zwanzig Ständen boten Kirchditmolder Vereine, Schulen und Händler aus dem Stadtteil und der unmittelbaren Umgebung Gebasteltes, Handarbeiten, Kunsthandwerk sowie Kulinarisches an. Und wieder entfaltete der Platz am späten Nachmittag und Abend seinen ganz besonderen Reiz durch die kunstvolle Lichtinstallation. Der Bürger- und Heimatverein freut sich sehr über die vielen netten Begegnungen und den großen Zuspruch - und kann mit den Planungen für Kirchditmolds 4. Weihnachtsmarkt beginnen....

>>Hier geht's zur Bildergalerie


Führung durch den historischen Ortskern Kirchditmolds

Am 12. Dezember boten Helge Tismer und Walter Klonk vom Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. eine einstündige kostenlose hrung durch den historischen Ortskern von Kirchditmold an. Die Führung begann am alten Gerichtstisch (Brunnenstraße/ Ecke Hochzeitsweg). Hier konnten die neu eingeweihten Informationstafeln zu Kirchditmolder Sehenswürdigkeiten angeschaut werden. Die Führung mit rund 25 Teilnehmerinen und Teilnehmern endete am Kapellenweg, wo dann der 3. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt des Kirchditmolder Bürger- und Heimatverein stattfand.

Der nächste Rundgang mit Helge Tismer und Walter Klonk findet am 9. April 2016 ab 15 Uhr von der Kirche Schanzenstraße aus statt.

 


3. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt am 12. Dezember 2015


Im historischen Ortskern von Kassel-Kirchditmold wird am 12. Dezember 2015 der 3. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt veranstaltet. Von 14 bis mindestens 20 Uhr werden am illuminierten historischen Platz am Kapellenweg Aktionen, Stände mit schönen Angeboten zum Schauen, Mitmachen, Kaufen, Essen und Trinken u.v.a.m. angeboten.

Organisator ist der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V.. Die Stände werden u.a. von Kirchditmolder Geschäftsleuten und Künstlern, Vereinen und Einrichtungen aus dem Stadtteil und darüber hinaus aufgestellt.

Der Zugang zum Weihnachtsmarkt ist von der Haltestelle `Kirche Kirchditmold` der Tram 8 oder von der Haltestelle Teichstraße (Tram 8, Buslinien 24, 41, 110) über die Brunnenstraße erreichbar.


Exkursionen/Ausflüge/ Veranstaltungen 2015


Alle Vorhaben mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Abfahrtszeiten (und eventuelle Änderungen) bitte den Plakaten entnehmen, die ab etwa 10 Tage vor dem Termin in Kirchditmold aushängen bei: Ev. Kirche, Gardinen Stock, Drogerie Engelmohr, Weißenstein-Apotheke, Handarbeitsboutique Teichstr., Kasseler Sparkasse, Nachbarschaftstreff „Hand in Hand“.

19. Dezember, 15 bis 17 Uhr: Jahresausklang mit Andacht von Pfarrer Dr. Thomas Benner. Ort: Nachbarschaftstreff Kirchditmold Hand in Hand, Zentgrafenstraße 86

 

 

Wo Eintritt erhoben wird, zahlt bitte jeder Teilnehmer den Betrag selbst.

(Kontakt: Helge Tismer, Tel. 6 21 25)