Aktuelles
K
P

Kirchditmolder Weihnachtsmarkt und Kirchditmolder Weihnachtsbasar am 9. Dezember

9. Dezember ab 14 Uhr: Kirchditmolder Weihnachtsmarkt und Kirchditmolder Weihnachtsbasar

 

Zum 5. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt im historischen Ortskern sowie einem Weihnachtsbasar in der Kirche Kirchditmold am Samstag, den 9. Dezember ab 14 Uhr laden der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) und die Petrus-Kirchengemeinde ein. Die Kooperation von Verein und Kirche will die beiden beliebten Veranstaltungen miteinander verbinden und so die Möglichkeiten für die Besucherinnen und Besucher noch erweitern. Auch Kirchditmolder Geschäfte werden geöffnet sein und damit das Angebot am 9. Dezember abrunden!

 

Der 5. Kirchditmolder Weihnachtsmarkt findet von 14 bis mindestens 20 Uhr am schön beleuchteten historischen Platz am Kapellenweg statt.

Aktionen, Stände zum Schauen, Mitmachen, Kaufen, Essen und Trinken erwarten die Besucher. Zwischen 14.30 Uhr und 17 Uhr treten der Posaunenchor der Petrus-Gemeinde, der Kindergartenchor der Gemeinde sowie das Blasorchester der Freien Waldorfschule auf.

Eine Führung durch das „alte“ Kirchditmold bieten BHV-Mitglieder an. Treffpunkt: 12 Uhr, Kirche Kirchditmold.

 

Weihnachtsbasar und Kirchenmusik

Der Weihnachtsbasar im Gemeindesaal der Kirche Kirchditmold findet von 14 bis 18 Uhr statt. Er wird durch den Posaunenchor der Gemeinde um 14 Uhr an der Kirche eröffnet. Neben dem beliebten Petrus-Café mit Kuchenbuffet gibt es Gelegenheit, hochwertige Geschenke zu entdecken, die von Mitgliedern der Gemeinde in Handarbeit hergestellt werden. Der Reinerlös dieses Basars geht als Spende je zur Hälfte an ‚Brot für die Welt’ und an das Nigeria-Frauenprojekt der Petrus-Gemeinde. Der Basar endet um 18 Uhr. Im Anschluss von 18 bis 19 Uhr gibt es adventliche Musik in der Kirche.

 

 

 


Veranstaltungen und Exkursionen 2017

Die sogenannte Traditionsgruppe hat ein interessantes Jahresprogramm mit Veranstaltungen und Exkursionen des Bürger- und Heimatvereins Kassel-Kirchditmold - und Gäste- erarbeitet.

Folgende Termine stehen schon fest:

Weiterlesen

ab

Wir trauern um Kurt Ziegler

Am Samstag, den 5.8.2017 starb unser Freund und Vereinsmitglied Kurt Ziegler nach längerer Krankheit, aber dennoch unerwartet für uns alle. Als eigenwilliger Kopf mit unvergleichbar trockenem Humor und genauem Blick auf sein Gegenüber wird uns Kurt in guter Erinnerung bleiben. Nach einem Berufsleben als Grafiker, das ihn in alle Welt fürhte, war er vor vielen Jahren in sein Elternhaus nach Kirchditmold zurückgekehrt.  Als die Vorbereitungen zur 1100-Jahr-Feier anstanden, wurde er Mitglied unseres Arbeitskreises im  Bürger- und Heimatverein. Neben vielen persönlichen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit schenkte er uns allen das inzwischen so bekannte Logo "Bock auf Kirchditmold". Wir werden Kurt sehr vermissen.


Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold wählte Vorstand

Bei der Wahl des Vorstands wurde auf der Mitgliederversammlung des Bürger- und Heimatvereins Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) am 18. März der bisherige Vorstand bestätigt:

Weiterlesen

ab

Fotowettbewerb des Bürger- und Heimatvereins

Weiterlesen

ab

Große Trauer um Lothar Wolff-Menzler

Am Morgen des 31. März starb nach kurzer, schwerer Krankheit Lothar Wolff-Menzler. WM, wie er liebevoll genannt wurde, war eine feste Größe im Bürger- und Heimatverein, äußerst engagiert als Leiter der Arbeitsgruppe "Bock auf Kirchditmold" und uns allen ein wirklich lieber, zuverlässiger Freund. Seine zugewandte, aufgeschlossene Art, sein scharfer Verstand, seine Gabe zuzuhören, sein Bemühen um ein faires Miteinander prägten unsere zahllosen Arbeitstreffen. Die geselligen Runden mit ihm bleiben unvergessen. Wir sind sehr traurig und werden ihn unendlich vermissen.


ab

Eine Bank für den Ehrenvorsitzenden

Auf dem Neujahrsempfang des Bürger- und Heimatvereins am 7.2. wurde Helge Tismer, langjähriger Vorsitzender des Vereins, von den Mitgliedern des seit einem Jahr amtierenden Vorstands zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Vorstandskollegen schenkten ihm zudem bei der Gelegenheit eine Bank, die Gründonnerstag am Ende der Wiese Im Lückenrodt aufgestellt wurde. Unser Foto zeigt Helge Tismer bei der ersten "Sitzprobe". Eine kleine Einweihungsfeier mit dem kompletten Vorstand wird folgen, sobald Frühlingswetter dazu einlädt