Aktuelles
K
P

Vortrag/Exkursionen/ Wanderung mit dem BHV

6. April, 15 Uhr: "Das Europaparlament", Vortrag von Nicole Maisch  ehemalige MdB aus Kassel.(Kaffeetrinken ab 15 Uhr). Ort: Hand in Hand, Zentgrafenstraße 86

27. April, ab 15 Uhr: Grillen an der Hessenschanze zugunster´n der Renovierung der Kneipp-Anlage

9. Mai, 14.30 Uhr: Führung durch Bettenhausen mit Herrn Schagrün vom Geschichtsverein Bettenhausen, anschließend Einkehr im Café Westend

21. Mai, 10.30 Uhr: BHV-Wanderung zum Ahnepark. Treffpunkt Parkplatz Freibad Harleshausen, Wanderung zum Ahneparkt und Einkehr im Ahneparkcafe

13. Juni, 14.30 Uhr: Führung durch das Kakteenhaus im Botanischen Garten (u.a. blühende Agave), anschl. Spaziergang, danach Einkehr im Brunnencafé (Wehlheider Platz 3)

11. Juli, 15.30 Uhr: Kaffeenachmittag mit Lesung sommerlicher Texte im Restaurant "Prinzenquelle".  Wer möchte, trifft sich um 15 Uhr vor dem Restaurant zu einem kleinen Spaziergang zur Prinzenquelle

15. August, 14 Uhr:  Museumskasse Orangerie, 14.30 Uhr Blick in die Sterne im Planetarium, anschließend Museumsbesuch und danach Einkehr im Café Orangerie  (Anmeldung erforderlich bei Helge Tismer, Tel. 6 21 25)

 

Achten Sie bitte auf die orangefarbenen Aushänge im Ort. Dort erfahren Sie die Treffpunkte und Abfahrtzeiten von Bus und Tram


BHV gründet Wandergruppe

Harald Töpfer, Mitglied im BHV, gründete 2018 eine BHV_Wandergruppe. Ziel ist ein geselliges Miteinander in unserer schönen Umgebung und Ausklang bei gemeinsamer Einkehr. Angst vor sportlicher Höchsleistung braucht dabei nicht zu entstehen; gerne gibt Harald Töpfer auch weitere Auskunft unter 016094601573.

Alle Termine werden im Terminkalender bekannt gegeben.


Kirchditmold selbst entdecken: Flyer zeigt den Weg zu den interessanten Orten in Kirchditmold

Mit einem jetzt erschienen Flyer lädt der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) zum eigenständigen Kennenlernen des Stadtteils ein. Der Flyer weist den Weg zu den elf mittlerweile aufgestellten Informationstafeln an (historisch) interessanten Plätzen in Kirchditmold. Tafeln und Flyer wurden vom BHV erarbeitet und vom Ortsbeirat Kirchditmold finanziell gefördert.

Die Flyer liegen aus in der Zentgrafen Buchhandlung Kirchditmold, Zentgrafenstraße 134 sowie bei Kassel Tourist, Wilhelmstraße 23 und am Bahnhof Wilhelmshöhe sowie im Stadtmuseum.

Der Flyer kann auch herunter geladen werden unter www.kirchditmold.de unter Geschichte&Rundgänge

Weiterlesen

ab

Wir trauern um Kurt Ziegler

Am Samstag, den 5.8.2017 starb unser Freund und Vereinsmitglied Kurt Ziegler nach längerer Krankheit, aber dennoch unerwartet für uns alle. Als eigenwilliger Kopf mit unvergleichbar trockenem Humor und genauem Blick auf sein Gegenüber wird uns Kurt in guter Erinnerung bleiben. Nach einem Berufsleben als Grafiker, das ihn in alle Welt fürhte, war er vor vielen Jahren in sein Elternhaus nach Kirchditmold zurückgekehrt.  Als die Vorbereitungen zur 1100-Jahr-Feier anstanden, wurde er Mitglied unseres Arbeitskreises im  Bürger- und Heimatverein. Neben vielen persönlichen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit schenkte er uns allen das inzwischen so bekannte Logo "Bock auf Kirchditmold". Wir werden Kurt sehr vermissen.


Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold wählte Vorstand

Bei der Wahl des Vorstands wurde auf der Mitgliederversammlung des Bürger- und Heimatvereins Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) am 18. März der bisherige Vorstand bestätigt:

Weiterlesen

ab

Große Trauer um Lothar Wolff-Menzler

Am Morgen des 31. März starb nach kurzer, schwerer Krankheit Lothar Wolff-Menzler. WM, wie er liebevoll genannt wurde, war eine feste Größe im Bürger- und Heimatverein, äußerst engagiert als Leiter der Arbeitsgruppe "Bock auf Kirchditmold" und uns allen ein wirklich lieber, zuverlässiger Freund. Seine zugewandte, aufgeschlossene Art, sein scharfer Verstand, seine Gabe zuzuhören, sein Bemühen um ein faires Miteinander prägten unsere zahllosen Arbeitstreffen. Die geselligen Runden mit ihm bleiben unvergessen. Wir sind sehr traurig und werden ihn unendlich vermissen.


ab

Eine Bank für den Ehrenvorsitzenden

Auf dem Neujahrsempfang des Bürger- und Heimatvereins am 7.2. wurde Helge Tismer, langjähriger Vorsitzender des Vereins, von den Mitgliedern des seit einem Jahr amtierenden Vorstands zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Vorstandskollegen schenkten ihm zudem bei der Gelegenheit eine Bank, die Gründonnerstag am Ende der Wiese Im Lückenrodt aufgestellt wurde. Unser Foto zeigt Helge Tismer bei der ersten "Sitzprobe". Eine kleine Einweihungsfeier mit dem kompletten Vorstand wird folgen, sobald Frühlingswetter dazu einlädt