Natur
K
P

au

Selbsternefeld in Kirchditmold: So funktioniert ein Selbsterntefeld in der Saison

Die gesamte Fläche wird von den Betreibern im Frühjahr mit 20-25 verschiedenen Gemüsearten und -sorten gesät und bepflanzt. Im Mai erfolgt dann die Übergabe der nummerierten, 40m² großen Parzelle für einen einmaligen Saisonbetrag an die „Mieter”. Von da an pflegen und ernten diese das Gemüse selbst.

Weiterlesen

EC

Prinzenquelle repariert: Schluss mit matschigen Füßen

So mancher Besucher der Prinzenquelle hat sich in den vergangenen zwei Jahren unfreiwillig Matschfüße eingehandelt: eine Leckage hatte den Platz vor der Quelle stets unter Wasser gesetzt. Damit ist jetzt Schluss - starke Regenfälle mal ausgenommen. Denn nach fast eineinhalb Jahren der Ursachensuche in der alten Quelleneinfassung, der dahinter liegenden Zisterne und den abführenden Rohren konnte nun Dank des Engagements einiger Menschen und Institutionen ein Weg gefunden werden, den Platz trocken zu legen. 

Weiterlesen

Copyright:au

Waldschule/ Waldpädagogik

Klassen der Grund- und Förderschulen aus dem Stadtgebiet Kassel können von Mai bis Oktober für jeweils zwei bis drei Tage tagsüber mit ihren Lehrer(inne)n die Waldschule besuchen. In den Ferien steht die Waldschule darüber hinaus den Kasseler Kindertagesstätten sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe zur Verfügung. 

Weiterlesen

Copyright:au

Kneipp-Anlage an der Prinzenquelle

Eine Kneipp-Anlage an der Prinzenquelle (Ochsenallee/ Ecke Nussallee) lädt zum Erfrischen ein - mit Blick auf Schloss und Löwenburg. Die Wassertret-Anlagen mit Armbadebecken ist entsprechend der Lehre von Sebastian Kneipp zur Wirkung der Wasseranwendungen auf die Gesundheit angelegt. Die Anlage wird vom Kneipp-Verein Kassel e.V. betrieben und ist täglich vom 1. Mai bis 2. Oktober kostenlos zu nutzen. In den Wintermonaten sind die Tret-Anlage und Armbadebecken außer Betrieb. (red)
 


Copyright: au

Prinzenquelle

Kinder und Hunde lieben die Prinzenquelle an der Ochsenallee sowie den daraus gespeisten Bach zum Planschen. Und Dämme zu bauen ist für Kinder immer ein Riesenspaß. Die Prinzenquelle fließt in den Neuen Wasserfallgraben und ist die stärkste der drei Quellen in Kirchditmold; der Diedichsborn durchfließt die Riedwiesensiedlung und der Lindenborn speist den Ziegenbrunnen in der Brunnenstraße. Der Name „Prinzenquelle“ soll entstanden sein, da Prinzen des landgräflichen Hauses Hessen-Kassel ihre Pferde an der Quelle tränkten. Mehr unter Geschichte


Copyrigt:au

Hessenschanze / Habichtswald

Am Ende der Schanzenstraße und der Straßenbahnlinie 8 liegt die Hessenschanze, eine große Waldlichtung. Die Hessenschanze ist ein beliebter Ort für Spaziergänger, Familien, Kindergärten, Jugendliche, Jogger, Hundebesitzer und Startpunkt für Wanderer und Mountainbiker. Zur Stärkung können das Waldcafé und das Restaurant Prinzenquelle in unmittelbarer Nähe besucht werden.

Weiterlesen

Copyright:au

Spaziergänge/ Wanderwege

Spaziergängern eröffnen sich mehrere leichtgängige Fußwege über die Ochsenallee, die Nussallee mit der Waldschule und Beuys-Allee, zum Schlosspark Wilhelmshöhe oder nach Harleshausen. Wanderwege, etwa zum Dörnberg, zur Künstlernekropole am blauen See oder zu den Elfbuchen sind ausgeschildert. (red)


Neu hinzugekommen

Prinzenquelle repariert: Schluss mit matschigen Füßen
So mancher Besucher der Prinzenquelle hat sich in den vergangenen zwei Jahren unfreiwillig Matschf&u ...

Waldschule/ Waldpädagogik
Klassen der Grund- und Förderschulen aus dem Stadtgebiet Kassel können von Mai bis Oktober ...

Fahrradfahren
Die Fahrrad-Entdeckertour führt in Kirchditmold an der Prinzenquelle und am Katharinenhaus vorb ...

Mit dem Schlitten auf der „Todesbahn“
Im Winter bei Schnee tummeln sich auf der Hessenschanze mehr oder weniger beherzte Rodler. Ob &bdquo ...

Gesundheitswesen
www.weissenstein-apotheke.deIn Kirchditmold gibt es ein dichtes Netz an medizinischer und pflegerisc ...

Diakonieverein Kassel-Kirchditmold
Der Diakonieverein Kassel–Kirchditmold e.V. hat seine Räume in der Zentgrafenstraße ...