Aktuelles
K
P

Naturnahe Gärten für Igel gesucht

Für die Auswilderung von jungen Igeln sucht die Kirchditmolder Igel-Schützerin Jeanette Jordan naturnahe Gärten und tierliebe Menschen. Diese können helfen, dass dieses heimische Säugetier nicht ausstirbt.

Wer einen Garten besitzt, in dem kein Gift gespritzt wird, der einen Laubhaufen oder eine Hecke hat und sich vorstellen kann, einen Igel auszuwildern, meldet sich bitte unter Tel. 0176 307 304 43 bei Jeanette Jordan.  Sie hat rund 30 Igelchen überwintert und aufgepäppelt. Nun fehlen nur geeignete Menschen mit Gärten und ein bisschen Hunde- oder Katzenfutter für den Start. „Es geht ganz einfach und macht wenig Mühe“, so Jordan. Foto: Jordan


Sanierung der Prinzenquelle und ihrer Kneipp-Anlage erfolgreich angelaufen

Die Prinzenquelle mit ihrer Kneipp-Anlage in Kirchditmold muss dringend saniert werden. Nur so wird in diesem Sommer die bei Familien, Kindergärten, Spaziergängern und Joggern aus ganz Kassel außerordentlich beliebte Einrichtung wieder benutzbar sein. Eine  Spendenaktion für die Komplettsanierung der Kneipp-Anlage und ein behindertengerechten Zugang dazu

Weiterlesen

Grillaktion, Wanderung und Exkursionen des Bürger- und Heimatvereins Kirchditmold im Frühjahr/Sommer

Der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. hat ein abwechslungsreiches Programm für seine Mitglieder und interessierte Gäste zusammen gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.

27. April, !5 Uhr: Grillen an der Prinzenquelle zugunsten der Sanierung der Kneipp-Anlage Prinzenquelle.

9. Mai, 14.30 Uhr: Führung durch Bettenhausen mit Herrn Schagrün vom Geschichtsverein Bettenhausen, anschließend Einkehr im Café Westend. Treffpunkt Kirchplatz Bettenhausen.

21. Mai, 10.30 Uhr: BHV-Wanderung zum Ahnepark. Treffpunkt Parkplatz Freibad Harleshausen, Wanderung zum Ahneparkt und Einkehr im Ahneparkcafe

 

Weiterlesen

Erweiterte Öffnungszeiten - Familiensamstag in der Bücherei

An jedem dritten Samstag im Monat findet in der Bücherei ein Vorlesetag statt. Kinder können sich von 11-14 Uhr in der gemütlichen Kinderecke vorlesen lassen oder auch selbst in Büchern schmökern - während die Eltern in Ruhe den Wochenendeinkauf erledigen. Auch die Ausleihe ist in dieser Zeit geöffnet - sogar mit erweitertem Angebot. Eine Vielzahl von DVDS, die ansonsten aus Platzgründen im Magazin schlummern, kommen in die Ausleihe.

Und vielleicht freut sich ja der/die eine oder andere Berufstätige über die Öffnungszeit am Samstag.


Buch-Neuerscheinung: Kirchditmold kennenlernen

Ein Rundgang und zwei weitere Spaziergänge führen zu den sehenswerten Orten im Stadtteil

Mehr als tausend Jahre alt und in schönster geografischer Lage hat der Kasseler Stadtteil Kirchditmold viel vorzuzeigen. In dem jetzt neu erschienenen Bändchen „Kirchditmold kennenlernen – Ein Rundgang und zwei weitere Spaziergänge“ hat  Ortshistoriker Walter Klonk die

Weiterlesen

Treffpunkt Bewegung für Ältere an der Luisenapotheke

Treffpunkt Bewegung ist ein Pilotprojekt der Stadt und der Uni Kassel und richtet sich an ältere Menschen, die sich mehr bewegen möchten. Der Treffpunkt in Kirchditmold ist jeweils dienstags um 10 Uhr an der Luisenapotheke, Teichstraße 33. Die Teilnahme ist kostenlos.


Kunstprojekt: Erneuerung Waldkunstpfad an der Hessenschaze

Das Kunstprojekt zur Erneuerung des Waldkunstpfads hat den Waldkunstpfad erneuert. Auf einem Teilstück des Waldes an der Hessenschanze hatten Schüler/innen der Kasseler Kinder- und Jugendkunstschule einen Kunstpfad gestaltet. Einige Standorte des seit 2013 bestehenden Kunstprojekts wurden teilweise zerstört,
Weiterlesen

Kirchditmold selbst entdecken: Flyer zeigt den Weg zu den interessanten Orten in Kirchditmold

Mit einem jetzt erschienen Flyer lädt der Bürger- und Heimatverein Kassel-Kirchditmold e.V. (BHV) zum eigenständigen Kennenlernen des Stadtteils ein. Der Flyer weist den Weg zu den elf mittlerweile aufgestellten Informationstafeln an (historisch) interessanten Plätzen in Kirchditmold. Tafeln und Flyer wurden vom BHV erarbeitet und vom Ortsbeirat Kirchditmold finanziell gefördert.

Weiterlesen

Vier mal pro Jahr: Informationsheft „Schauplatz Kirchditmold“

Im „Kirchditmolder Schauplatz” bereiten seit Frühjahr 2018 Vereine aus dem Ortsteil in Kooperation mit dem Ortsbeirat Kirchditmold Interessantes und Aktuelles für die Leserschaft vor Ort auf. Weitere Information und alle Hefte vom Schauplatz Kirchditmold zum online-Lesen finden Sie unter Institutionen/ Verein

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe 1/19 vom Schauplatz Kirchdditmold herunterladen:

 

Himmel über Kirchditmold

 

"Hallo liebes „Willkommen-im-Stadtteil-Team“,
herzlichen Dank für die tolle neue „Adresse“ für Kirchditmold! Ich finde die Homepage sehr gelungen und dafür, dass diese noch so jung ist, schon sehr vielfältig, aktuell und informativ. Danke für das Engagement, die Seite wird bestimmt ein voller Erfolg und wie der Stadtteil voller Leben sein…", schreibt Volker Lange aus den Riedwiesen zu Kirchditmolds neuer Seite. Das Redaktionsteam bedankt sich herzlich und freut sich über viele neue Infos für die Seite. Dazu nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Blühstreifen entlang der "Hundewiese"

 

Ortskern Kirchditmold

Wo ist Manuel N.?

 

Samstag, 2. August, irgendwo in Kirchditmold...